Navigation überspringenSitemap anzeigen

Aktuelles

Do it yourself Training

Wir freuen uns
Ist „do it yourselftraining“ gefährlich?
 
Wie bedeutsam ist uns Fitnesstraining? Diese Frage stellen wir uns als Gesundheitsanlagenbetreiber nicht wirklich, stellen aber fest, dass der Wert des Fitnesstrainings in der Gesellschaft oft nicht erkannt wird, bzw. als reine Freizeitveranstaltung gesehen wird.
 
In der Corona Krise als nicht Systemrelevant geschlossen, muss sich die Fitnessbranche fragen, wie es dazu kommen konnte. Der Trent zum „do it yourself Training“, mit dem eben heruntergeladenen Plan aus dem Netz, bei einem Discountstudio, ist hier wohl der ausschlaggebende Punkt.
 
Wir können mit unserem Training ab unseren 30ern die 650 Muskeln des Körpers leistungsfähig halten, dem Knochenschwund vorbeugen, Gelenke beweglich und Herz-Kreislauf in Schwung halten. Hierzu benötigt es jedoch fachlichen Rat von einem gut ausgebildeten Trainer/Therapeuten.
 
Schnell ist aus „keine Ahnung“ und „ich probiere es einfach aus“, ein neuer Patient beim Arzt entstanden. Schlimm ist, dass das Training und die Auswirkungen auf den Körper zeitversetzt eintreten, so dass erst einmal kaputt gespielt, das Problem häufig nicht so leicht beheben ist.
 
Wir finden das Fitness sehr wohl relevant ist, vor allem für jeden einzelnen Sportler und darüber hinaus entlasten die Sportler, wenn sie es denn richtig machen, aktiv das Gesundheitssystem, was sicher im Sinne der Gesellschaft ist.
 
Euer TSP Team


Wir erweitern die Öffnungszeiten

Logo
Nach und nach kommen wir dem Alltag ein Stück näher.
Wir erweitern ab nächster Woche 13.07.20 unsere Öffnungszeiten.
Es ist dann innerhalb der Woche 8.00-21.00 Uhr geöffnet.
 
Euer TSP Team

Sportaffiner Physiotherapeut gesucht

Logo
Wir suchen zu sofort einen Physiotherapeuten m/w/d zur Verstärkung unseres Teams in Voll/Teilzeit.
Wir bieten:
- Faire Bezahlung
- Fachliche Unterstützung/ interne Fortbildungen
- Fortbildungsförderung
- Unbefristete Verträge
- ein nettes Team
- flexible Arbeitszeiten
- option für einen Firmenwagen
Dein Profil:
- Affinität zum Sport
- Abgeschlossene Berufsausbildung als Physiotherapeut/in
- Kooperative, teamorientierte Arbeitsweise
- Interesse an Innovationen
- Bereitschaft zu stetiger Fortbildung
Bewerbung bitte an:
Therapiezentrum Preetz
Hufenweg 24
24211 Preetz
oder per Mail:
info@t-sp.de

Verspannungen mit EMS lösen

ems
Verspannungen???
 
EMS Training ist hocheffektiv und steigert in kurzer Zeit die Fitness. Viele Stunden im Studio lassen sich in eine EMS- Einheit packen.
 
Stichwort „Zeitoptimierung“
 
Was viele aber nicht wissen:
 
EMS Training kann Verspannungen lösen.
Therapie vs. Sport. Wo, wenn nicht bei uns?
 
Wichtig bei der EMS Muskelentspannung ist, welche Übungen gewählt, dass Triggerpunkte erkannt, und mit der richtigen Art des Stromes gearbeitet wird.
Die elektrischen Impulse können dann, auf die ansonsten nur schwer erreichbaren, tiefen Musekelpartien einwirken. Dies gibt nicht nur die Chance Beschwerden zu behandeln, sondern auch prophylaktisch tätig zu werden.
 
Lösen sich die Verspannungen hat dies positive Auswirkungen, wie z. B. das Verringern von Kopfschmerzen, die Vorbeugung bei Neigung zu Hexenschuss und weiteres…
Des Weiteren ist das die Möglichkeit für einen schnellen, nachhaltigen Einstieg von der Therapie in den Sport.
 
Hierzu bieten wir gerne einen unentgeltlichen Beratungstermin an, sprecht uns gerne darauf an.
 
Euer TSP Team und my coaching solution
 
www.t-sp.de
www.my-coaching-solution.de

#Mehrwertsteuersenkung

Mehrwert

Liebe Mitglieder,

die harte Corona-Zeit liegt nun hinter uns und wir können endlich wieder nach vorne blicken, auch wenn noch nicht alles wieder zu 100 % läuft.

Es ist schon heftig wie die Ereignisse sich in den letzten Wochen überschlagen haben und von unseren Mitarbeitern bewältigt werden mussten!

  • als erstes der Schock der Schließungsanordnung!
  • Bewältigung mit dem Problem der Kurzarbeit!
  • Information der Mitglieder per Brief, in sozialen Medien, auf der Homepage
  • unzählige Anfragen mit verständlichen Rückfragen
  • fast 2 Monate immer auf dem Sprung, es könnte ja bald wieder losgehen
  • personelle Konsequenzen, die richtig schmerzen!
  • hohe Umsatzeinbußen
  • Organisation des Neustarts mit intensiven Hygiene-Schulungen, Einweisung in die neuen Abläufe

 Dann endlich der Neustart 18.05.: Herzlichen Dank an unsere Mitglieder, die all die auferlegten Maßnahmen geduldig mitgetragen haben, auch wenn sich der Sinn für die eine oder andere Vorgabe zumindest nicht direkt erschlossen hat. Die Duschen und Umkleiden waren noch geschlossen, Ihr seid trotzdem frohen Mutes zum Training gekommen.

  • Öffnung der Umkleiden, Duschen dann erst am 08.06.2020.
  • Öffnung des Bewegungsbades am 10.06.2020
  • Die Bearbeitung der leistungsfreien Zeit ist schon weit vorangeschritten, aber noch nicht geschafft.
  • Weitere Lockerungen werden folgen. Wann und wie ist bisher ungewiss
  • Einige Mitglieder, die von Immunschwächen betroffen sind, mussten wir von der Mitgliedschaft wohl besser freistellen.

 …..und schon kommt die nächste Herausforderung……

Die Regierung hat die Mehrwertsteuersenkung auf den Weg gebracht, die wir gerne an Euch mit einem Pauschalbetrag weitergeben wollen.

Wir haben diesen Weg der Weitergabe gewählt, da die Senkung zeitbegrenzt bis 31.12.2020 gilt und es technisch ein zu hoher Aufwand für den Abbuchungsprozess wäre. Es könnte zu schlichtweg falschen Buchungen führen. Das wollen wir Euch und unseren Mitarbeitern, die dann wieder einen hohen Mehraufwand haben, nicht zumuten.

Diesen Pauschalbetrag könnt Ihr bis zum 31.12.2020 in Form von Gutschriften auf Euer Bistrokonto zur freien Verfügung gutschreiben lassen und dann für z.B.  Solarium, Getränke, Shakes etc. nutzen. Gutscheine zum Verschenken oder auch für den Eigenbedarf könnt Ihr ebenfalls vergünstigt damit erwerben. 

Selbstverständlich ist es auch möglich, das Guthaben für die Beitragsreduzierung zu nutzen.

Sportliche Grüße von Marcel Batschkus und seinem Team!

Die Kids Kurse starten wieder

Logo

Nach einem Testlauf starten die KIDS Kurse wieder.

Mittwoch und Freitag 16.00 Uhr Krav Maga KIDS

Zumba KIDS Samstag 11.30 Uhr

Für diese Kurse gibt es eine Anmeldeliste beim Service.

Diese Kurse sind nach aktuellen Auflagen auf 10 Personen begrenzt, deswegen bitten wir um Anmeldung, jedoch auch um eine Abmeldung, sollte es nicht möglich sein den Kurs zu besuchen. Ein anderer Teilnehmer wird sich darüber freuen.

Euer TSP Team

Testweise setzen wir die Anmeldung aus

Corona
Liebe Mitglieder,
 
da sich unser Konzept bewährt hat und alles reibungslos funktioniert wollen wir nun von den Schritt zum Training erleichtern. Ab sofort ist nur noch eine Anmeldung zu den gezeigten Zeiten notwendig. Sollte es, was wir nicht glauben, dann doch einmal zu voll werden, bitten wir um Euer Verständnis sollte es zu einer kurzen Wartezeit kommen.
 
Euer TSP Team

Eröffnung Bewegungsbad 11.6.20

TSP
Wir arbeiten gerade mit Hochdruck daran, die im Wasser stattfindenden Kurse wieder zu starten und das Bewegungsbad startklar zu machen. Am kommenden Donnerstag ist es soweit. Meldet Euch bitte hierzu im Service und reserviert Euch einen Platz. Leider ist aufgrund der Auflagen nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich.
 
Euer TSP Team
Corona Kursplan

Corona Kursplan

Der aktuelle, wegen Corona eingekürzte, Kusplan ist da. Hier sind nur nur Kurse, welche der aktuellen Richtiline entsprechen. Wir bitten um vorherige Anmeldung im TSP, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Sobald es die Möglichkeit gibt, werden wir nach und nach Kurse wieder hinzufügen. Wir bitten um Verständnis.
Corona Kursplan

Am 18.05.20 eröffnen wir...

stp

Liebe Mitglieder,

hier nun einigen Informationen, wie in der nächsten Zeit der Trainingsalltag im Therapie und Sportzentrum aussehen wird.
 
Wir bitten um Anmeldung, wann das Training beginnen soll (telefonisch oder vor Ort), für eine bessere Planbarkeit, da die Besucherzahl eingeschränkt sein muss.
 
Wir halten auch Trainingsmöglichkeiten offen für Kurzentschlossene (am besten kurz anrufen).
 
Kommt bitte umgezogen zum Sport, da Umkleiden und Duschen geschlossen bleiben müssen.
 
Beim Eintritt ins TSP bitte eine Maske tragen und am Eingang die Hände desinfizieren.
 
Am Eingang liegen Klemmbretter bereit, die Signalisieren ob Platz ist. Brett da : Trainingsplatz frei , kein Brett da: Dann bitte kurz warten.
 
Dann kann endlich der Sport beginnen :-)
 
Beim Sport ist Maske tragen nicht notwendig, bitte aber ein großes Handtuch für die Geräte mitbringen.
 
Nach Benutzung eines Gerätes dies bitte desinfizieren, es stehen überall Desinfektion und Papier bereit.
 
Da wir den Mindestabstand einhalten wollen, haben wir die Trainingsgeräte weiter auseinander gestellt, manches ist aktuell leider nicht nutzbar.
 
Damit alle die Möglichkeit haben Sport zu machen bitten wir darum, nicht länger als 1 Std. netto das TSP zu nutzen.
 
Falls es in der ersten Zeit Fragen geben sollte, sind wir natürlich für Euch da.
 
Aktuelle Öffnungszeiten sind Mo - Fr 8.00 - 20.00 Uhr.
 
Dies ist eine kleine Anleitung wie eine Trainingseinheit im TSP möglich ist. Wir haben versucht für Euch einen Rahmen zu schaffen, der Eure und unsere Sicherheit im Fokus hat, jedoch das "Sporten" so entspannt wie möglich erlaubt. Wir hoffen auf eine baldige Erholung der Situation, an die wir uns tagesaktuell anpassen wollen.
Wir freuen uns auf Euch und viel Spaß bei einer der schönsten Sachen der Welt.
 
Euer TSP Team.
 
Ps.: Bedenkt bitte, es ist für uns alle eine neue Situation, für Trainierende, sowie als auch die Mitarbeiter, deshalb bitten wir um Nachsicht für jeden Einzelnen, sollte mal etwas nicht ganz so klappen.

Wir freuen uns auf Euch

Wir freuen uns
Wir freuen uns auf Euch!!!
Wir sind mitten in den Vorbereitungen, damit wir am 18.5.20, den hygienenischen Vorschriften entsprechend, öffnen können.
Im Trainingsbetrieb wird es, durch Auflagen, zu einigen Änderungen kommen, dadurch lassen wir uns aber nicht aufhalten.
Und noch einmal, wir freuen uns auf den Start und auf Euch...
Das TSP Team

Erweiterte Nutzbarkeit im TSP...endlich!

TSP

Liebe Mitglieder,

nachdem die ersten Wochen nach dem Neustart gut funktioniert haben, wollen wir jetzt am nächsten Wochenende auch wieder die Türen öffnen.

Wir starten zunächst mit Sa. und So. 10-14 Uhr.

Wir bitten um Anmeldung, um eine überfüllte Trainingsfläche zu vermeiden.

Des Weiteren gibt es Erweiterungen im Hygieneplan/Nutzbarkeit

-          Die Umkleiden dürfen wieder genutzt werden (Abstand beachten!)

-          Die Duschen dürfen wieder benutzt werden (max. drei Personen gleichzeitig!)

-          Das BWB ist ab Mittwoch 10.06.20 wieder nutzbar, Anmeldung ab Montag möglich

-          Solarien können wieder genutzt werden!

Bitte beachtet hierzu den neuen, erweiterten Hygieneplan und haltet Euch an die Auflagen.

Euer TSP Team

Am 18.05.20 eröffnen wir...

stp
Liebe Mitglieder,
 
hier nun einigen Informationen, wie in der nächsten Zeit der Trainingsalltag im Therapie und Sportzentrum aussehen wird.
 
Wir bitten um Anmeldung, wann das Training beginnen soll (telefonisch oder vor Ort), für eine   bessere Planbarkeit, da die Besucherzahl eingeschränkt sein muss.
 
Wir halten auch Trainingsmöglichkeiten offen für Kurzentschlossene (am besten kurz anrufen).
 
Kommt bitte umgezogen zum Sport, da Umkleiden und Duschen geschlossen bleiben müssen.
 
Beim Eintritt ins TSP bitte eine Maske tragen und am Eingang die Hände desinfizieren.
 
Am Eingang liegen Klemmbretter bereit, die Signalisieren ob Platz ist. Brett da : Trainingsplatz frei , kein Brett da: Dann bitte kurz warten.
 
Dann kann endlich der Sport beginnen :-)
 
Beim Sport ist Maske tragen nicht notwendig, bitte aber ein großes Handtuch für die Geräte mitbringen.
 
Nach Benutzung eines Gerätes dies bitte desinfizieren, es stehen überall Desinfektion und Papier bereit.
 
Da wir den Mindestabstand einhalten wollen, haben wir die Trainingsgeräte weiter auseinander gestellt, manches ist aktuell leider nicht nutzbar.
 
Damit alle die Möglichkeit haben Sport zu machen bitten wir darum, nicht länger als 1 Std. netto das TSP zu nutzen.
 
Falls es in der ersten Zeit Fragen geben sollte, sind wir natürlich für Euch da.
 
Aktuelle Öffnungszeiten sind Mo - Fr 8.00 - 20.00 Uhr.
 
Dies ist eine kleine Anleitung wie eine Trainingseinheit im TSP möglich ist. Wir haben versucht für Euch einen Rahmen zu schaffen, der Eure und unsere Sicherheit im Fokus hat, jedoch das "Sporten" so entspannt wie möglich erlaubt. Wir hoffen auf eine baldige Erholung der Situation, an die wir uns tagesaktuell anpassen wollen.
Wir freuen uns auf Euch und viel Spaß bei einer der schönsten Sachen der Welt.
 
Euer TSP Team.
 
Ps.: Bedenkt bitte, es ist für uns alle eine neue Situation, für Trainierende, sowie als auch die Mitarbeiter, deshalb bitten wir um Nachsicht für jeden Einzelnen, sollte mal etwas nicht ganz so klappen.

Dankeschon für Eure Treue

Logo

Auch wenn die schweren Zeiten noch nicht zu ende sind, möchten wir trotzdem Danke sagen für Eure Treue.

Ihr seid die Besten

Ausgleich

Unsere Gene sind schuld....Warum die Steinzeit uns faul gemacht hat

Steinzeit
Wieviel Urzeitmensch steckt noch in uns und was bedeutet das für unsere Gesundheit?
Der Urzeitmensch lebte als Jäger und Sammler, brauchte durch seine Lebensumstände doppelt so viel Energie wie der heutige Mensch und war um ein Vielfaches aktiver um zu überleben. Es gab Zeiten des Überflusses nach Jagd/Sammelerfolgen und es gab Zeiten des Mangels. Faul sein war, wenn möglich, Programm um möglichst viel Energie für die nächste Jagd zu sparen. Evolutionär betrachtet, nutze der Mensch seinen Körper wofür er ausgelegt ist.
Aber was ist heute?
Heute Jagen wir nicht mehr, wir leben im Überfluss, die Körperlichkeit wird stetig reduziert und Gebrechen und Krankheiten nehmen zu. Wir können faul sein und unsere Urzeitgene unterstützen das und der Körper versucht Energie zu sparen obwohl er nicht muss. Nun will sicher niemand die Zeit zurückdrehen, sich von einem Raubtier jagen lassen um den Kalorienumsatz hoch zu treiben. Vielmehr sollte das Bewusstsein wachsen, dass wir unserem Körper das Benötigte geben, ihn fordern und fördern.
Wir sollten uns vom „Sitzer“ wieder zum „Läufer“ modifizieren, uns körperlich/sportlich betätigen, dem Körper durch temporären Nahrungsverzicht Mangel vortäuschen und vor allem wieder unseren Körper als wichtigstes Gut begreifen.
Er wird es uns danken…

Physiopraxis ist geöffnetPatienteninformation

TSP

Patienteninformation während der Corona- Zeit:

Kann ich in Zeiten von Corona (COVID-19) weiterhin zur Physiotherapie gehen? Zum aktuellen Zeitpunkt machen sich viele Menschen Gedanken, ob sie ihre Therapie bei uns trotz der angespannten Lage fortsetzen können. Daher möchten wir Ihnen im Folgenden mit ein paar Grundinformationen bezüglich der Therapie und Hygiene in unserer Praxis geben.

Das Wichtigste vorab:

Wir sind weiterhin für Sie da. Als Teil der medizinischen Grundversorgung sind physiotherapeutische Einrichtungen in Deutschland aktuell und auf absehbare Zeit geöffnet. Grundsätzlich stehen wir unter ständiger Aufsicht der lokalen Gesundheitsbehörde.

Gemäß eines mehrstufigen Maßnahmenplans arbeiten wir unter höchsten Hygienestandards daran, potenziellen Risiken bestmöglich vorzubeugen. Die Sicherstellung Ihrer Therapie ist gewährleistet.

 

Zu Ihrem und unserem Schutz bitte wir Sie, die folgenden Richtlinien zu beachten:

Vorm Kontakt mit dem Service-Personal desinfizieren Sie Ihre Hände.

Sie tragen einen Mund-Nasenschutz.

Einhalten der Abstandsregelungen und beachten der Hust- und Niesetikette.

Falls Sie Erkältungssymptome haben, sagen Sie Ihren Termin bitte telefonisch ab.

Gerne können Sie Ihre Termine telefonisch vereinbaren und die Rezeptzuzahlungen per EC   begleichen

Bitte kommen Sie höchstens 5 min vor Ihrem Termin, falls Sie keine weiteren Besprechungsbedarf mit dem Service haben und ruhen Sie sich nach der Behandlung maximal 5 min aus. Nur so können möglichst viele Patienten Ihre Behandlung erhalten.

Sie bringen Sie ein großes Handtuch zur Behandlung mit und nehmen Sie dieses nach der Behandlung wieder mit nach Hause.

Hohe Hygienestandards: Unabhängig vom Auftreten des Coronavirus arbeiten professionelle Praxen nach höchsten Hygienestandards. Dazu gehören unter anderem die Bereitstellung von Desinfektion für Patienten und Mitarbeiter, die regelmäßige Desinfektion und Reinigung der Therapiemittel und Liegen vor jeder Behandlung.

Zusätzliche Hygienestandards im TSP: In den Praxen selbst arbeiten medizinisch hochqualifizierte Fachkräfte, mit einer professionellen Ausbildung in Hygienemaßnahmen und -standards. Sie können daher sicher sein, dass wir alle möglichen Hygiene-Maßnahmen ergreifen und verantwortungsbewusst, um Ihre Gesundheit bemüht sind.

Sollte im Umfeld einer unserer Praxen – bei Therapeuten oder Patienten – ein Corona-Fall auftreten, werden sofort die Gesundheitsbehörden informiert, die dann entsprechende Maßnahmen veranlassen.

Wir freuen uns, dass Sie uns trotz der herrschenden Verunsicherung weiterhin Ihr Vertrauen schenken. Sie können sich sicher sein, dass wir weiterhin alles daran setzen, Ihre, sowie die Gesundheit unserer Mitarbeiter maximal zu schützen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihre Unterstützung.

Ihr Praxisteam

04342 / 848 88
Zum Seitenanfang